habs queer basel

Die Homosexuellen Arbeitsgruppen Basel (habs) brechen die 40-Jährige Tradition und zeigen Offenheit auch in ihrem Namen: Die habs, die 1972 als schwulenpolitische Organisation gegründet wurden, brachten ihr Selbstverständnis als «homosexuell» im Namen [...]

Basler Krimi „Verbrannte Saat“ – Lesung

Franz Osswald liest am 29.11.16 um 19.30h im Flore in Basel aus seinem unlängst erschienen Krimi-Erstling. Darin ermittelt der schwule Journalist Oskar Behrens zu einem mysteriösen Todesfall in der Rheinstadt und streift [...]

Kommentare deaktiviert für Basler Krimi „Verbrannte Saat“ – Lesung |  Weiterlesen...

Manuel Gasser – Biografie erschienen

Manuel Gasser (1909-1979) war eine prägende Gestalt des Schweizer Kulturlebens im 20. Jahrhundert: Mitbegründer und Feuilletonchef der „Weltwoche“, später Chefredaktor bei der Monatszeitschrift „Du“, ausserdem ein „grosser Reisender und Gastgeber, ein Homosexueller, [...]

Kommentare deaktiviert für Manuel Gasser – Biografie erschienen |  Weiterlesen...

„Der Kreis“ online!

Die mittlerweile weltberühmte Zürcher Schwulen-Zeitschrift „Der Kreis“ ist nun online konsultierbar auf E-Periodica.

Kommentare deaktiviert für „Der Kreis“ online! |  Weiterlesen...